Produktion/ Entwicklung

„Alles Fertige, Vollkommene wird angestaunt, alles Werdende unterschätzt.“

(Friedrich Wilhelm Nietzsche)

Los geht´s!

Der Erstkontakt erfolgt in der Regel durch ein Telefonat oder per Email. Gelegentlich lernen wir uns bereits auf einer Messe persönlich kennen. Zu Beginn eines Projektes besprechen Sie Ihre Vorstellungen mit einem kompetenten Ansprechpartner bei LK-PremiumPack. Anhand von verfügbaren Dosenmustern oder zu erstellenden Zeichnungen konkretisieren wir Ihre Vorgaben und veranschaulichen die Umsetzung. Nach erfolgtem Auftrag fertigen wir bedruckte und geformte Freigabemuster für Sie. Diese visualisieren das endgültige Produkt. Endgültig muss jedoch noch nichts sein. Hier haben Sie immer noch die Möglichkeit,

Änderungen vorzunehmen. Steht die finale Ausführung fest, starten wir mit der Produktion. Ist die Ware fertig produziert, durchläuft sie eine Endkontrolle und wird schließlich verpackt. Im Container wird die Ware auf dem Seeweg nach Europa verschifft und in unser Zentrallager in Deutschland verbracht. Dort wird die Ware optimal palettisiert und für den weiteren Transport zu Ihrer Wunschadresse gesichert. Sie sind nun schon sicher voller Vorfreude auf Ihre individuelle Weißblechdose und können mit der Konfektionierung beginnen.

Prototyping

Bei aufwändigen Maßanfertigungen stellen wir vor dem finalen Werkzeugbau 3D-Animationen zu Verfügung. Darüberhinaus kann zu einer nochmals verbesserten Veranschaulichung ein Kunststoffmodell gefertigt werden. Damit können Packtests und die Gestaltung vor der finalen Umsetzung abgestimmt und geprüft werden. Zeitaufwand und Kosten sind gering.

Eventuelle Anpassungen können dann noch kurzfristig berücksichtigt werden.

Nach Genehmigung erfolgt der eigentliche Werkzeugbau und die Fertigung eines Freigabemusters. Dieses dient als Referenzmuster  und ist form- und farbverbindlich für die Serienproduktion. Meist genügen 4 Wochen für diesen Prozess.

Nach Freigabe des Referenzmusters starten wir mit Auflagendruck und Produktion.

Produktion

Die Produktion startet nach Erhalt Ihrer Freigabe des verbindlichen Musters, welches wir Ihnen vorab zur Verfügung stellen. Der Fertigungsdurchlauf nimmt meist 4-6 Wochen in Anspruch. Im ersten Schritt werden die Blechtafeln lackiert, dann im Offsetverfahren bedruckt und im Ofen getrocknet. Danach werden die Blechtafeln geschnitten und mittels verschiedener Fertigungsschritte wie Tiefziehen und Falzen in die gewünschte
Form gebracht. Jeder einzelne Fertigungsschritt wird von strengen Qualitätskontrollen begleitet – dabei kommt dem Qualitätsteam von LK-PremiumPack eine entscheidende Rolle zu. Vor dem Verpacken durchlaufen sie noch  umfangreiche Endkontrollen, die anschließend systematisch von LK-PremiumPack-Mitarbeitern quergeprüft werden.

Logistik

Die Dosen werden im Werk sorgfältig in Kartons verpackt und direkt in von uns gecharterte 40‘ High Cube Container verladen. Für Großaufträge stimmen wir mit den Kunden weiter angepasste Verpackungsarten ab – z.B. auf Trays und Paletten oder in bedruckten Kartons zur Weiterlieferung als finale VE‘s an den Handel.

Wir verschiffen jede Woche und stellen damit auch für kleinere Aufträge einen schnellen Transport sicher. Dabei legen wir zur
 Vermeidung von Beschädigungen großen Wert darauf, dass vom Werk bis in unser Zentrallager im Ruhrgebiet kein Umladen erfolgt.

Im Lager werden die Container entladen und für die Empfänger auf Paletten kommissioniert, mit Stretchfolie gesichert und per LKW an Ihre Wunschadresse geliefert. Kontraktkunden bieten wir die Möglichkeit der Zwischenlagerung und just-in-time Lieferung auf Abruf.